Press Releases


Rinascente schafft in Flagship-Store unvergessliche Einkaufserlebnisse und setzt dabei auf Hardware, Software und Services von Diebold Nixdorf

23 January 2018

ROM – Rinascente, Italiens führende Warenhausgruppe, betreibt die IT in ihren Stores – darunter der Flagship-Store in Rom - mit Hardware, Software und Services von Diebold Nixdorf (NYSE: DBD). Mit der Installation der neuen Lösung treibt Rinascente den Connected Commerce voran und verbessert das Kundenerlebnis. Darüber hinaus hat Rinascente einen langjährigen Wartungsvertrag mit Diebold Nixdorf geschlossen.

Der im Oktober eröffnete Einkaufspalast in Italiens Hauptstadt will seinen Kunden auf einer Verkaufsfläche von 14.000 Quadratmetern ein unvergessliches Einkaufserlebnis bieten. So prägen ein Mix aus moderner und historischer Architektur und ein internationales Warenangebot das Kundenerlebnis. Mit den Software-Lösungen von Diebold Nixdorf ist Rinascente  in der Lage, seinen Kunden eine Vielzahl digitaler Services im Store anzubieten und echtes Omnichannel-Retailing zu ermöglichen. Zusätzlich zur Software wurden im Flagship-Store 120 POS-Systeme sowie 40 Backoffice-Systeme von Diebold Nixdorf installiert.

Mit seiner neuen Architektur, die auf offenen API’s und Microservices basiert, ermöglicht die Software-Lösung die einfache Integration bestehender Anwendungen. So garantiert die Software eine konsistente Datenhaltung, um etwa Bestellprozesse und  Artikelverfügbarkeiten zwischen den Kanälen zu koordinieren. Marketing- und Loyalty-Aktivitäten können mit dem neuen Release ebenfalls kanalübergreifend gesteuert werden. Darüber hinaus bildet die neue Lösung die ideale Basis für alle zukünftigen IT- und Kundenservice-Strategien von Rinascente.

„Mit der neuen Software von Diebold Nixdorf verfügen wir über sämtliche Optionen zum Auf- und Ausbau innovativer Kundenservices über alle Kanäle - seien es mobile Anwendungen oder Omnichannel-Dienste“, erklärt Paolo Ciceri, CIO bei Rincascente.  

„Durch unsere Open Retailing Strategie bieten wir Einzelhändlern wie Rinascente eine Plattform, die eine einfache Migration in das Connected Commerce-Zeitalter erlaubt“, sagte Philippe Dauphin, Vice President Retail, EMEA bei Diebold Nixdorf. „Damit ermöglichen wir den Aufbau eines digitalen Ökosystems, das sowohl bestehende Anwendungen als auch neue Touchpoints integriert.“

 

Über Rinascente

Rinascente ist eine der renommiertesten Warenhausgruppen Italiens mit einem reichhaltigen Angebot in den Bereichen Mode und Accessoires, Beauty, Einrichtung, Design und Lebensmittel. Die elf Stores von Rinascente sind in Italiens beliebtesten Städten zu finden, mit jeweils einem Flagship-Store in Mailand und Rom sowie einem Kaufhaus in Kopenhagen, das unter der Marke Illum betrieben wird.

Das abwechslungsreiche und ausgefallene Angebot ist dabei auf anspruchsvolle Kundschaft ausgerichtet.

Jeder Store von Rinascente bietet eine besondere Gestaltung, die den Besuch zu einem einzigartigen Einkaufserlebnis werden lässt. Durch diese Philosophie wurde der Flagship-Store in Mailand im Mai 2016 von der Intercontinental Group of Department Stores (IGDS) als „World’s Best Department Store“ ausgezeichnet. Zwei Eigenschaften sind dabei in allen Rinascente Stores zu finden: Jeder Store befindet sich im historischen Stadtteil einer der beliebtesten Städte Italiens und dient gleichzeitig als Zentrum für Kultur und soziale Interaktion.

2017 feierte Rinascente die 100-jährige Namensgebung durch den Poeten Gabriele D’Annuzio.

Besuchen Sie www.rinascente.it für weitere Informationen.

 

Über Diebold Nixdorf

Diebold Nixdorf ermöglicht täglich für Millionen von Konsumenten „connected commerce“ – die reibungslose Abwicklung von Geschäftstransaktionen in allen Vertriebs- und Servicekanälen von Banken und Handelsunternehmen. Die software-basierten IT-Lösungen des Weltmarktführers schlagen eine Brücke von der physischen in die digitale Welt des Zahlungsverkehrs und sorgen für eine komfortable, sichere und effiziente Verarbeitung barer oder unbarer Transaktionen. Als Innovationspartner für nahezu alle der weltweiten Top 100 Finanzinstitute und die Mehrheit der Top 25 global tätigen Handelsunternehmen liefert Diebold Nixdorf herausragende IT-Lösungen und Services für die Zukunft der vom digitalen Wandel geprägten Konsumwelt.

Diebold Nixdorf beschäftigt rund 24.000 Mitarbeiter, ist in mehr als 130 Ländern weltweit vertreten und hat seine Zentralen in North Canton, Ohio, USA, und Paderborn, Deutschland. Die Aktien werden unter der Kennung „DBD“ an den Börsen in New York und Frankfurt gehandelt.

Weitere Informationen unter www.dieboldnixdorf.com.

Contact(s):

Ulrich Nolte

Media Relations - Germany
Email: ulrich.nolte@dieboldnixdorf.com
Phone: +49 5251 693 5211

BACK TO PRESS RELEASES

Back To Top

You must be logged in to view this item.



Login

This area is reserved for members of the news media. If you qualify, please update your user profile and check the box marked "Check here to register as an accredited member of the news media". Please include any notes in the "Supporting information for media credentials" box. We will notify you of your status via e-mail in one business day.